Bio-Protect

Gesellschaft für Phytopathologie mbH Konstanz

Seit über 15 Jahren Forschung im Bereich Pflanzenschutz und Mikrobiologie.

Entwicklung von Resistenztests

Phytopathogene Pilze richten weltweit großen Schaden an und reduzieren die Nahrungsmittel- produktion in der Landwirtschaft. Deshalb werden in vielen Kulturen wiederholt chemische Fungizide ausgebracht. Viele Erreger passen sich aber an die chemischen Wirkstoffe an und werden resistent.

Für den Apfelschorferreger (Venturia inaequalis) haben wir ein an der Universität Konstanz etabliertes Testsystem übernommen und verfügen über 20 Jahre Erfahrung und über Vergleichsdaten mit diesem Testsystem und waren am Nachweis von Resistenzen  des Schorfpilzes gegen Sterolbiosyntheseinhibitoren, Anilinopyrimidinen und Strobilurinen im Bodenseegebiet beteiligt. In einem Forschungsprojekt konnten wir 2016 ein feldspezifisches Resistenzmonitoring für Botrytis cinera, den Erreger der Graufäule, an Erdbeeren etablieren und bieten diesen Test inzwischen als Dienstleistung an.

Möchten Sie ebenfalls auf dem Gebiet arbeiten und könnten sich eine Kooperation vorstellen? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.