Bio-Protect

Gesellschaft für Phytopathologie mbH Konstanz

Seit über 15 Jahren Forschung im Bereich Pflanzenschutz und Mikrobiologie.

Abgeschlossene Forschungsprojekte

In unseren zahlreichen Forschungsprojekten haben wir uns ein umfassendes Know-How auf dem Gebiet der biotechnologischen Produktionsverfahren sowie der Durchführung von Wirkungsnachweisen in Labor und Freiland erworben.

Feldspezifische Fungizidresistenzmonitoringmethoden für Erdbeeren und Kernobst 
Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi); FKZ: EP 140786
01.01.2015 – 31.12.2016


Weiterentwicklung einer Strategie zur Reduzierung bzw. Substitution des Kupfereinsatzes bei der Apfelschorfbekämpfung im ökologischen Obstbau
BÖLN (Bundesprogramm ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft); FKZ: 2809OE043
01.01.2011 – 31.12.2016


Entwicklung eines biotechnologischen Pflanzenschutzmittels zur Bekämpfung von Oomyceten
Forschungsprojekte im Programm zur Innovationsförderung des BMELV (Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung)
01.03.2013 – 29.02.2016


Abschlussbericht


Aufbereitung des Hydrolysegases eines zweistufigen Fest-Flüssig-Vergärungsverfahrens (Gicon-Verfahren) durch biochemisch katalysierte Methananreicherung mittels eines neuartigen anaeroben Rieselbettreaktors
Teilprojekt: Entwicklung, Aufbau und Betrieb eines Pilotreaktors zur biochemisch katalysierten Methananreicherung von Hydrolysegas
ZIM (Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand)
01.12.2013 – 30.11.2015


Ausbringung von Aureobasidium pullulans durch Insekten 
ZIM (Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand)
01.09.2009 – 30.09.2011


Erarbeitung einer Strategie zur Reduzierung des Kupfereinsatzes bei der Apfelschorfbekämpfung im ökologischen Obstbau 
BÖL (Bundesprogramm Ökologischer Landbau); FKZ: 06OE324
01.03.2008 – 31.03.2011


Abschlussbericht


Regulierung des Falschen Mehltaus an Salat – Neue Lösungsansätze durch Erprobung feldresistenter Sorten aus dynamisch biologischer Zucht in Kombination mit verschiedenen anbautechnischen und pflanzenstärkenden Maßnahmen 
BÖL (Bundesprogramm Ökologischer Landbau); FKZ: 06OE049
01. 06. 2007 - 31. 03. 2012


Abschlussbericht


Strategiekombinationen zur Regulierung des Falschen Mehltaus an Gurken unter Glas/Folie und im Freiland
BÖL (Bundesprogramm Ökologischer Landbau); FKZ: 06OE181
15.07.2007 – 31.05.2009


Abschlussbericht


Entwicklung und Anwendungsstrategien eines kurativen Präparates gegen Apfelschorf
BMWi / AiF (Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie / Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen e.V.); FKZ: KF0490601SB7
01.08.2007 – 31.10.2009


Anwendung von Polyketiden gegen den Feuerbranderreger Erwinia amylovora
BMBF / PTJ (Bundesministeriums für Bildung und Forschung / Projektträger Jülich); FKZ: 0313805T, 01.01.2007 – 31.05.2009


Abschlussbericht


Entwicklung von Anwendungsstrategien für Blossom-Protect gegen Feuerbrand
Ministerium Ländlicher Raum Baden Württemberg; FKZ: 0288F
01.02.06 - 31.12.07


Abschlussbericht


Entwicklung von Anwendungsstrategien für Hefepräparate im ökologischen Landbau
BMBF (Bundesministeriums für Bildung und Forschung); FKZ: 0313194A
01.03.05 - 29.02.08


Abschlussbericht


Entwicklung eines Hefepräparates als Ersatz für Streptomycin bei der Feuerbrandbekämpfung: Formulierung, Pilotproduktion und Integration in praxisübliche Spritzpläne
Ministerium Ländlicher Raum Baden-Württemberg; FKZ: 0288E
01.01.04 - 31.12.05


Anwendungsgebiete, Produktion und Aufarbeitung antagonistischer Hefen
AiF (Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen e.V.)
01.08.01 - 31.12.02


Pilotproduktion eines mikrobiellen Pflanzenstärkungsmittels zum Einsatz gegen den Feuerbranderreger im Obstbau
Ministerium Ländlicher Raum Baden Württemberg; FKZ: 0210F
01.02.01 - 31.12.02


Abschlussbericht